Fachschule Stuttgart  ›  Fortbildung  ›  Rückblick Mentorenqualifikation

Fortbildung

Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Abschluss der MQ-Fortbildung!

Nach drei Jahren haben 18 Erzieherinnen und Erzieher erfolgreich ihre Qualifikation als Mentorin/Mentor absolviert und von Frau Walz, stellvertretende Schulleiterin, das Zertifikat überreicht bekommen.

Begleitend zur PiA-Ausbildung haben sich die Mentorinnen und Mentoren in dieser Zeit mit verschiedenen Themen auseinandergesetzt und ihre Kompetenzen erweitert - wie Anleitungsgespräche, Konfliktmanagement, Beurteilungen etc.

Die große Nachfrage nach dieser Qualifikation macht deutlich, dass die Einrichtungen zunehmend die Aufgaben der Mentorinnen und Mentoren anerkennen und die Anleitung als wichtiges Qualitätsmerkmal in ihrer Einrichtung sehen.

Wir gratulieren sehr herzlich!

Regine Böhm und Sabine Walz
Dozentinnen an der Evang. Fachschule für Sozialpädagogik Stuttgart

O-Töne von Teilnehmenden

„Für mich war es sehr wichtig, durch die Fortbildung Struktur in meine Anleitung zu bringen.“

„Es war sehr hilfreich, die Rolle der Mentorin zu reflektieren. Ich habe viele Methoden für die Anleitung mitgenommen.“

„Die zeitlichen Abstände der Fortbildung waren sehr gut.“

„Wir waren eine tolle Gruppe, ich habe mich auf jede Fortbildung gefreut.“

„Ich gehe jetzt offen auch auf Konflikte zu, weil ich mich mit verschiedenen Methoden der Konfliktbewältigung auseinandergesetzt habe.“

„Ich kann jetzt ein Anleitungsgespräch mit verschiedenen Methoden aufbauen.“

„Ich habe gelernt, einen klaren Plan für das Praktikum zu entwickeln. Diese Strukturierung des Praktikums ist für die Praktikantin und für mich hilfreich.“